Grabpflege im Frühjahr

Grabpflege im Frühling

Nach diesem langen und besonders feuchten Winter stehen jetzt wieder verschiedene Arbeiten an der Grabanlage auf dem Programm. Moosbewuchs will beseitigt und gesprungene Gläser an der Grablaterne oder undichte Einsätze von Grabvasen und Grabschalen müssen ausgetauscht werden.
Für die Steinpflege bietet sich ein Moosentferner an, welcher aufgesprüht, nach dem Einwirken mit Bürste oder Lappen gründlich durchgearbeitet und anschließend mit klarem Wasser abgespült wird.
https://grabschmuck.shop/zubehoer/pflegeprodukte/480/moos-u.-schimmel-ex?number=HMK-R60


Auch das Aufbringen von Fleckenschutz mit Farbvertiefung hat sich nach der Reinigung des Steins mit milder Seifenlauge aller paar Jahre bestens bewährt.
Die passenden Ersatzgläser für Ihre Grablampe finden Sie bei uns unter „Ersatzteile“ ebenso wie Einsätze für Grabvasen und Grabschalen.
https://grabschmuck.shop/ersatzteile/?p=1


Wenn Ihr Grabschmuck wieder einsatzfähig ist, empfiehlt sich noch eine Reinigung der Grablaterne, Grabvase oder Grabschale aus Bronze oder Aluminium. Am Besten und Schonendsten reinigen Sie Ihre Grabartikel einfach nur mit einem feuchten Tuch und konservieren diese einmal im Jahr mit entsprechendem Pflegewachs, ebenfalls erhältlich in unserem Shop unter
„Zubehör – Pflegeprodukte“. Bei der Reinigung der Grablampe ist besonders darauf zu achten, daß die Luftlöcher im Boden frei von Wachsresten, Laub und Schmutz gehalten werden. Um eine Verschmutzung des Steins durch auslaufendes Wachs zu vermeiden, gibt es, auch unter „Zubehör“, Laternenschutzbecher in zwei Größen.
https://grabschmuck.shop/zubehoer/grablampenschutzbecher/250/grablampenschutzbecher?c=40


Jetzt steht der bunten Frühlingsbepflanzung des Grabes nichts mehr im Weg!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.